Duotank 20-Fuß-Kühlcontainer

Für besonders weite Langstreckentransporte oder die Lagerung von Tankbier hat Duotank das Kühlcontainer-Konzept entwickelt. Ein ISO 20-Fuß-Container ist mit drei 4000-Liter „Bag-In-Tank“-Biertanks und einem 120-Liter-Kompressor ausgestattet, um das Bier optimal zu lagern und einen bestimmten Druck beizubehalten.

Da der Kühlcontainer isoliert und gekühlt ist und die Tanks mit dem Bag-In-Tank-System ausgestattet sind, kann das Bier auch für längere Zeit an jedem beliebigen Ort gelagert werden. Es wird lediglich ein 380-Volt-Stromanschluss benötigt. Aufgrund der Bag-In-Tank-Technologie ist die Desinfektion der Tanks sehr einfach (nur der Liner muss ausgetauscht werden).

Ein LKW, der mit einem CDU-Modul und einem Schnellverschlusssystem für den Kühlcontainer ausgestattet ist, sorgt dafür, dass das Bier schnell und einfach ausgeliefert werden kann.

Langstreckentransport

Ausgestattet mit einer standardisierten Kühleinheit, die an eine Stromquelle auf einem Containerschiff oder an Land angeschlossen werden kann. In Kombination mit der langen Haltbarkeit von Tankbier ermöglicht dieses Konzept die Lieferung von Tankbier nach Übersee.

Einsatzbereiche für Duotank 20-Fuß-Container

Lösungen für Großveranstaltungen

Unser Kühlcontainer ist die perfekte Lösung für große Mengen Bier auf Veranstaltungen.

Außerhalb der Region

Da ein 20-Fuß-Standard-Kühlcontainer verwendet wird, kann das Tankbier über längere Strecken per Bahn, Schiff oder Standard-Container-LKWs transportiert werden.

Langstreckentransport

Da ein Standard 20-Fuß-Container verwendet wird, der mit dem Bag-in-Tank-System ausgestattet ist, können bis zu 120 HL brauerei-frisches Bier über einen langen Zeitraum gelagert werden. Dies ermöglicht die Lieferung von brauerei-frischem Bier über große Entfernungen oder sogar nach Übersee.

Bier an eine Bar liefern: Wie erreicht man einen geringen CO2-Fußabdruck?

Beeinflusst Ihre derzeitige Verpackungsmethode den CO2-Fußabdruck Ihres Bieres positiv oder negativ? Finden Sie heraus, ob eine Optimierung möglich ist, indem Sie die gesamte Kette von der Herstellung, der Abfüllung, dem Transport und dem Vertrieb verschiedener Verpackungsarten betrachten.

Referenzen

Menü